schuledomsuehl
bis 1945 Einklassige Dorfschule (unter den Eichen)
1946 Gesetz zur Demokratisierung der deutschen Schule Domsühler Schule wird schrittweise Zentralschule für Alt Damerow, Bergrade, Domsühl, Severin, Schlieven und Zieslübbe
1953 Schließung der Schulen in Alt Damerow, Bergrade, Schlieven, Zieslübbe
1954 Beschluss des Neubaus einer achtklassigen Mittelschule in Domsühl für 1,2 Mio DDR-Mark
1955 Grundsteinlegung
1956 Schließung der Schule in Severin
1957 06.Oktober Einweihung des Schulneubaus als zehnklassige Polytechnische Oberschule
1959 Einweihung der Turnhalle
1961 Fertigstellung des Lehrschwimmbeckens
bis 1965 Internatsbetrieb für die Klassen 9 und 10 auswärtiger Schüler
1980 Zusammenlegung der Schulbereiche Domsühl und Friedrichsruhe
1981 Schließung des Schulneubaus in Friedrichsruhe
1991 Schulreformgesetz Umwandlung der Polytechnischen Oberschule mit den Klassen 1 bis 10 in eine Grundschule mit den Klassen 1 bis 4 und eine Realschule mit Hauptschulteil mit den Klassen 5 bis 10
1991 Ab Jahrgangsstufe 5 besuchen Schüler das Gymnasium in Parchim
1994 Umwandlung der Realschule mit Hauptschulteil in eine verbundene Haupt-und Realschule
1994 Beginn der Tätigkeit der Schulsozialarbeiterin
1998 Gemeinde Domsühl übergibt die Schulträgerschaft an das Amt „Eldetal“
1998 Zum Schuleinzugsbereich kommen die Gemeinden Grebbin, Groß Niendorf und Zölkow hinzu
1999 Grundschule Domsühl wird volle Halbtagsschule
2002 Erneute Vergrößerung des Schuleinzugsbereichs, Damm, Klinken, Matzlow-Garwitz und Raduhn kommen hinzu
2003 Umwandlung der verbundenen Haupt- und Realschule in Domsühl in die Regionale Schule Domsühl
2005 Schulträger ist das Amt „Parchimer Umland“. Spornitz gehört ebenfalls zum Schulbereich
2006 Regionale Schule Domsühl wird schrittweise Ganztagsschule und erhält den Namen „Eldetalschule“
2008 Schüler wechseln erstmals nach Klasse 6 an das Gymnasium
2008 Erweiterung der Eldetalschule um den Schulcontainer
2011 Die Ganztagsschule umfasst alle Jahrgangsstufen
2016 Die Grundschule und die Regionalschule werden zusammengelegt