Aktuelles

Klassenfahrt der Klasse 4

Die Klasse 4 ist vom 20. – 24. Mai auf Klassenfahrt ins Kinder- und Jugendhotel Verchen gefahren. Dort gab es viele Angebote und Aktivitäten. Zum Beispiel eine Disko, Floßbau, einen riesigen Spielplatz. Außerdem haben wir mit dem Ranger geprüft, ob der Bach sauber ist. Recht herzlich bedanken wir uns bei Frau Jacobi und Herrn Kunkel, die uns begleitet haben. Alle Schüler der Klasse fanden die Fahrt SUPER! Mona Krüger (Schülerin)
weiterlesen
Aktuelles

„Klasse- wir singen!“ – Die Klassen 1 bis 3 waren dabei!

Am saßen wir pünktlich um im Bus. Das große Liederfest – „Klasse-wir singen“ – startete nämlich in der Palmberg-Arena, in Schwerin. 700 Schüler aus verschiedenen Schulen rund um Schwerin wollten zusammen ein großes Konzert für ihre Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde geben. Die 3. Klassen übten im Vorfeld fleißig Texte und Melodien. Sogar englische sowie afrikanische Lieder wurden einstudiert. Aufgeregt und total begeistert sangen alle Kinder aus voller Kehle. Die umwerfende Atmosphäre zauberte jedem eine Gänsehaut. Alle Teilnehmer (Schüler, Lehrer, Eltern, Großeltern und Freunde) waren von diesem großartigen Ereignis gerührt. Es war für uns ein unvergesslicher...
weiterlesen
Aktuelles

„Fliegen – Schweben – Gleiten“ | Kunstprojekt der Kl. 6b

Fliegen – Schweben – Gleiten „Künstler für Schüler“ an der Eldetalschule ——————————————————- Mit einem Projekttag am ging das Kunstprojekt „Fliegen – Schweben – Gleiten“ für die Klasse 6b der Eldetalschule Domsühl zu Ende. Ein Schulhalbjahr lang haben sie im Kunstunterricht, unter der Leitung von Produktdesigner Herbert Riemann, an kleinen Kunstwerken gearbeitet. Ihrer Kreativität waren dabei keine Grenzen gesetzt. So entstanden ein fliegender Bus, ein fliegender Teppich, ein Flugzeug mit Fallschirmspringer  und eine, auf einem Besen reitende Hexe. Nicht alle Ideen ließen sich immer umsetzen, aber die Schüler lernten in diesem Projekt selbstständig zu arbeiten. Das hieß Ideen entwickeln,...
weiterlesen
Aktuelles

Juniorwahl zur Europawahl 2019

Am bundesweiten Europawahl-Projekttag, der bereits am stattfand, erkundigten sich die Schüler und Schülerinnen ausgiebig über die einzelnen Parteien und formten sich ein eigenes politisches Bild. Am konnten die Klasse 9 und 10 dann ihre Stimmen für die Europawahl abgeben. Dazu bereitete die Klasse 9 ihren Klassenraum passend vor. Eine versiegelte Wahlurne, eine Wahlkabine und ein richtiges Wahlhelferteam gab es zu bestaunen. Im Vorfeld bekam jeder auch eine Wahlbenachrichtigungskarte. Die Wahlhelfer nahmen ihre Sache ernst und die Wähler konnten miterleben, wie sich eine richtige Wahl anfühlt und was einen dort erwartet. Der eine oder andere wird sein neues...
weiterlesen
Aktuelles

„Juniorwahlen“ – Projekttag an der Eldetalschule

Auch an der Eldetalschule nahmen am die 9. & 10. Klasse gemeinsam am landesweiten Projekttag zum Thema Wahlen teil. In einer, von Frau Böwe, geleiteten Einführungsrunde zum Thema Wahlen, lernten die Schüler und zukünftigen Wähler zunächst etwas über das Wahlrecht und die Stimmenverteilung bei den Europa- und den Kommunalwahlen. In kleinen Gruppen beschäftigten sich die Schüler dann inhaltlich mit den Programmen der verschiedenen Parteien und stellten ihre Ergebnisse anschließend vor. So entstand ein breites Bild der politischen Landschaft, das Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Parteien deutlich machte und zu vielen Diskussionen unter den Schülern einlud. Am Ende des Projekttages...
weiterlesen
Aktuelles

Eldetalschule gewinnt erneut Förderpreis

Eldetalschule erhält Förderpreis des „Marktplatzes Kultur und Schule in MV“   Der Förderpreis des Marktplatzes Kultur und Schule in MV ging in diesem Jahr an die Eldetalschule in Domsühl. Aus dem Projekt „Schattenwelten“ entstanden in Zusammenarbeit mit dem Dipl. Puppenspieler/Darsteller Patrick Jech gleich zwei Theaterworkshops. Während sich die mit dem Thema „Romantik“ beschäftigte, stellte die 10. Klasse ein eigenes Schattentheaterstück zu „Romeo & Julia“ auf die Beine. Mit viel Freude lernten die Schüler beider Klassen unterschiedliche Techniken und Materialien des Schattentheaters kennen und entwickelten inhaltlich, szenisch und ästhetisch ein eigenes Stück aus bildnerisch-künstlerischer sowie literarischer Perspektive. Die Ergebnisse...
weiterlesen
Aktuelles

8a, 8b und 9 auf „nordjob“ in Schwerin

Am Donnerstag, dem , fuhren die Klassen 8a, 8b und 9 nach Schwerin, um in der Kongresshalle die „Nordjob“, eine Fachmesse für Ausbildung und Studium, zu besuchen. „Die nordjob in Schwerin bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich bei Unternehmen, Berufsfachschulen, Hochschulen und Beratungsinstitutionen zu Berufsbildern, Ausbildungsplätzen, Studiengängen sowie rund um das Thema Bewerbung beraten zu lassen. Vor der Messe besucht das Messeteam die Schulen im Einzugsgebiet und bereitet die jungen Menschen auf einen erfolgreichen Messebesuch vor. Die Schüler haben die Möglichkeit sich vorab für Gespräche mit bestimmten Ausstellern #8220; (Quelle: )
weiterlesen
Aktuelles

„Campus Domsühl“ stellt erneut größtes Starterfeld beim Dammer Eldelauf

Der „Campus Domsühl“, bestehend aus Schülern und Lehrern der Eldetalschule (Regionale Schule mit Grundschule), Kindern der Kita Eichenkobolde und Freunden, stellte mit weit über 100 Startern erneut einen neuen Teilnehmerrekord auf. Dafür erhielt der Campus Domsühl, darauf ist die Schulfamilie sehr stolz, einen Ehren-Pokal. Das Team „Campus Domsühl“ kann außerdem stolz und zufrieden auf tolle Platzierungen zurückblicken, Glückwunsch allen Startern. Glückwunsch auch an unseren Schulleiter, Herr Weimer, der erfolgreich den Halb-Marathon absolvierte. Ein Dank geht an alle Läufer, die, auch bei widrigen Wetterverhältnissen, ein tolles Erlebnis hatten, und an alle Helfer, die einen reibungslosen Ablauf vor, während und nach dem...
weiterlesen
Projekte Regionalschulteil

Klasse 10 besucht Dokumentationszentrum in Schwerin

Am besuchte die 10. Klasse traditionell  das Dokumentationszentrum in Schwerin, das für die Opfer der Diktaturen in Deutschland steht. Eine Diskussion über Menschenrechte und ihre Stellung zu DDR- Zeiten stimmte uns auf die Besichtigung der Zellen des Gefängnisses ein. Sehr spannend und zugleich erschütternd waren die Schilderungen eines Zeitzeugen, er hatte 1988 mit seinem Freund auf das Panzerdenkmal am Ortseingang von Schwerin „Befreit uns noch einmal„  geschrieben und damals auch öffentlich gegen die Mauer demonstriert. Nachdem wir alle unsere brennenden Fragen stellen durften, ging ein informativer und nachdenklicher Tag zu Ende.
weiterlesen