Auch in diesem Schuljahr erkundeten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 und 9 Klasse im Betriebscasting wieder klein- und mittelständische Betriebe unserer Region. Organisiert von unserem Partner, dem Jessenitzer Aus- und Weiterbildung e. V., fuhren sie in mehreren Klein- Gruppen zu jeweils zwei Unternehmen, welche die Schüler ihren Interessen entsprechend auswählen konnten. Diese gewährten ihnen Einblicke in betriebliche Abläufe und die Ausbildungsmöglichkeiten vor Ort.

20180824_112439

Die Vielseitigkeit der Produkte wie auch das Berufsbild des Medientechnologen wurden uns in der Schilderfabrik erläutert.

20180824_112931

Betriebscasting2

Wir verfolgen den Weg der Tabletten in ihre Umhüllung (Blister) bei der bulk medicines & pharmaceuticals production gmbh

Beteiligt waren in diesem Jahr unter anderem die Parchimer Unternehmen Hydraulik Nord Fluidtechnik GmbH & Co. KG, HANSA Baustoffwerke Parchim GmbH, D & W Firmengruppe, bulk medicines & pharmaceuticals production gmbh, Max Jacob Schilderfabrik GmbH und weitere.

Die Geschäftsführer bzw. Ausbildungsleiter der Betriebe nahmen sich wieder viel Zeit, um die Fragen der Jugendlichen zum Unternehmensprofil und die Berufsausbildung zu beantworten und in einem Werksrundgang über betriebliche Abläufe und Berufsausbildungen zu informieren. Die dabei entstandenen Profilbögen können die Schüler später als gute Hilfe bei der Auswahl eines Praktikums- bzw. Ausbildungsbetriebes einsetzen.

Wir bedanken uns bei unserem Partner, dem Jessenitzer Aus- und Weiterbildung e. V. und den beteiligten Betrieben für die interessanten Exkursionen.